Charmant natürlicher Holzbelag

Burghardt1Echtholz-Parkett ist ein natürlicher, widerstandsfähiger Bodenbelag mit repräsentativer Wirkung. Er ist leicht zu Reinigen und ist angenehm fußwarm. Massive Dielen bestehen in ganzer Dicke aus dem selben Holz. Fertigparkett besteht aus einer massiven Deckschicht und einem sogenannten Unterzug aus Weichholz. Dieser sorgt für die Stabilität des Belages und verhindert ein Verziehen. Parkett kann zwar schweimmend verlegt werden, doch erinnert das laute Geräusch beim Begehen dann stark dem günstigeren Laminat. Besser ist eine vollflächige Verklebung auf dem Estrich, wodurch erst die Wirkung von massivem Parkett erreicht wird. Die bereits mit Öl oder Lack endbehandelten Holzstäbe können in jedem Fall sofort nach dem Verlegen benutzt werden, es ist kein nachträgliches Versiegeln nötig.

Eine umfangreiche Farbpalette

Die zur Verfügung stehenden Holzfarben sind sehr umfangreich und lassen eine große Bandbreite der gewünschten Raumwirkung zu. Ahorn, Esche und gekalkte Eiche sind die nordisch hellen Hölzer. Kirsche, Buche und Eiche in unterschiedlichsten Oberflächenbehandlungen verbreiten ein charmant-warmes Flair. Merbau, Walnus, Räuchereiche sowie dunkel gebeizte Eichentöne machen einen kräftigen, ausdrucksstarken Eindruck. Die von unseren Lieferanten verwendeten Hölzer stammen alle aus nachhaltigem Anbau.