Die lässige Dekorationsform

Während übliche Gardinenbänder wie die Automatik-Falte, die Bleistiftfalte oder Smokfalte eher eine klassische Wirkung besitzen, wird die Wellenfalte allen modern dekorierten Stoffen am besten gerecht. Sie besitzt eine Breitenzugabe von 1,8-facher Stoffmenge, der üblichen Verwendung bei leichten Fensterdekorationen. Rückseitig und unsichtbar werden durch ein Kräuselband die Wellen in exakter Form gehalten, so daß sich nach dem Auf- und Zuziehen des Vorhangs immer wieder eine lockere aber gleichmäßige Verteilung des Stoffes ergibt.

innenlauf1 innenlauf8 schiene1